Schlagwörter

…eine Vorratskammer! In meiner aktuellen kleinen Küche habe ich leider kaum vernünftigen Stauraum, und die Tiefkühlfächer des Kühlschranks sind auch immer voll. Eine Tiefkühltruhe wäre schon was tolles, ist aber im Moment zu teuer und ausserdem hab ich im Keller keinen Platz mehr. Aber bis ich eine Vorratskammer bekomme, wird’s noch eine Weile dauern.

Irgendwie hat man ja immer zu wenig Platz – aber in meiner kleinen Stadtwohnung ist es wirklich eng. Vor allem, da das hier ja auch noch eine Zweier-WG ist. In Ermangelung eines Schrankes oder Hauswirtschaftsraumes lagern bei uns Bügelbrett und Wäscheständer hinter dem Sofa. Nicht so prima… Gestern las ich in einer Wohnzeitschrift einen tollen Tipp: Großen Schrank kaufen, Böden raus, fertig ist der Putzschrank! Genial! Alle meine Sachen wären in einem Schrank. Die Frage wäre dann nur, wohin mit dem Schrank??? Hmmmmpf…. ich mag glaub ich einfach bald mal raus aus dieser kleinen engen Stadtwohnung. Und so kuschelig meine Dachschrägen hier auch wirken – sie fressen einfach zu viel Platz. Mein nächstes Zuhause braucht doch gerade Wände…

Puh, ich glaub ich hab grad einen Wohnungskoller… irgendwie wäre es mal wieder Zeit umzuziehen… aber bis dahin muß ich mich wohl noch ein bischen gedulden.

Advertisements