Meine Güte, hier ist was los… ich komm grade gar nicht zum Schreiben, da alles drunter und drüber geht! Viel Arbeit, sonstige Termine und jetzt sieht auch noch die Wohnung aus wie explodiert… Das liegt daran, das meine Mitbewohnerin spontan beruflich umziehen muß. Das ist zwar schade, weil sie eine gute Freundin von mir ist, aber etwas Gutes hat die Sache trotzdem: Der Herzensmann zieht ein! *freu*

Eigentlich wollten wir ja erst nächstes Jahr zusammenziehen, sobald feststeht, wohin es uns beruflich verschlägt, aber nun kommt alles schneller als man denkt. Zwar sind wir immer noch in meiner kleinen Stadtwohnung, aber jetzt können wir schon mal „probewohnen“ und ausprobieren, wie das so gemeinsam ist. Wahrscheinlich gibt es jetzt noch ne ganze Menge mehr Koch- und Backorgien. 😉

Ausserdem muß die Wohnung umgeräumt und Paar-tauglich gemacht werden, bisher war das ja eine WG. Also nun die Bücherregale im Wohnzimmer aufstocken, ein bischen umbauen, ein Arbeits- und Bastelzimmer (*freu*) einrichten und im Schlafzimmer einen zweiten Kleiderschrank einbauen. Dazu wird in der Küche noch einiges umgeräumt… Das ist noch ne Menge Arbeit, aber bis wir wirklich anfangen können muß die Mitbewohnerin erstmal ausgezogen sein… Mit ein paar Sachen haben wir aber trotzdem schon begonnen. Hach, das ist alles aufregend! 🙂

Dafür sind wir diese Woche noch gar nicht in den Garten gekommen – morgen wird es dringend Zeit. Zum Glück hat es genug geregnet, so das wir auch nicht gießen mußten. Ich denke, morgen können wir schon mal Salat und Radieschen ernten (sofern die Schnecken uns nicht zuvorgekommen sind). Ich hoffe das Beet ist nicht allzusehr verwildert…

Advertisements